Machen Sie sich bereit für den Sommer!

-40% off

In hitzebeständigen Samen

Wir haben für den Sommer 2022 die besten Sorten ausgewählt, darauf vorbereitet, selbst die höchsten Temperaturen zu ertragen. Mach dir mit diesen Samen keine Sorgen wegen notwendiger Intensivbetreuung!

  • KRITIKAL-K
  • WHITE DOMINA
  • LA BLANCA
  • INDICA CREAM
  • KARIBBEAN MANGO
  • BIG BULL
  • Alle AUTOFLOWERING!

Und vergiss nicht: Wir legen jedem 3er-, 5er- und 10er-Pack Extra-Samen bei!

* Cannabinoiden Sorten nicht in der Aktion enthalten

Landing-Verano-22
22

Werbeartikel Die besten Sorten für den Sommer 2022!

Rabatt -40%

White Domina

1 Samen7.20€4.32€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Kritikal-K

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Indica Cream

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% Limitierte Auflage

Amnesia Dream XL Auto

5+2 Seed38.00€22.80€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Lemon Haze Auto

1 Samen11.00€6.60€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Mikromachine Auto

1 Samen11.00€6.60€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Speedy Boom Auto

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Baby Boom Auto

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% New, Amerikanische Genetik

Break-up Cake Auto

1 Samen11.00€6.60€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% New, Amerikanische Genetik

Dosidos Auto

1 Samen11.00€6.60€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% New, Amerikanische Genetik

Dream Sherbet Auto

1 Samen11.00€6.60€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Ginger Punch Auto

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Gnomo Auto

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% New, Amerikanische Genetik

Gorilla King Auto

1 Samen11.00€6.60€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Kickass Auto

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% Limitierte Auflage

Purple Dream Auto

5+2 Seed38.00€22.80€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% New, Amerikanische Genetik

Strawberry Haze Auto

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Karibbean Mango

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Kritic Auto

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

La Blanca

1 Samen7.20€4.32€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40%

Big Bull

1 Samen8.50€5.10€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt -40% Limitierte Auflage, New, Amerikanische Genetik

Zkit Kandy Dream Auto

5+2 Seed38.00€22.80€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Die besten Hanfsamen für warme Klimazonen

Cannabis ist eine Pflanze, die die Sonne und auch viel Wasser liebt. Hitze und Feuchtigkeit sind jedoch zwei grundlegende Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um beim Anbau erfolgreich zu sein. Und egal, ob ihr in einer trockenen oder subtropischen Region lebt, solltet ihr die besten Sorten in unserem Katalog für jede Umgebung kennen.

Marihuanapflanzen sind sehr widerstandsfähig und können fast überall wachsen und überleben, sofern das Wetter es zulässt. Man bekommt jedoch Probleme und kann möglicherweise nicht die gewünschte Wirkung erzielen, wenn die Temperatur zu hoch ist.

Der einfachste Weg, Probleme mit Hitze vorzubeugen, besteht darin, Sorten auszuwählen, die für ein bestimmtes Klima gut geeignet sind. Man kann auch auf Growrooms oder Gewächshäuser zurückgreifen, um ideale Wachstumsbedinungen zu schaffen. Aber selbst in einem gesonderten Indoorbereich sollte es nicht zu heiß sein, damit eure Pflanzen nicht unnötigem Stress ausgesetzt werden.

Wie sich die Temperatur auf Cannabis auswirkt

Die ideale Anbautemperatur liegt bei etwa 23-25 ​​°C. Wenn sie über diese optimalen Werte hinausgeht, kann die Gesundheit und Entwicklung der Pflanze langsam schwinden. Indoor finden viele Grower die 30°C-Grenze bereits zu hoch. Outdoor können Pflanzen jedoch im Hochsommer Temperaturen über 35°C ausgesetzt sein, sodass das Wachstum beeinträchtigt wird.

Die gute Nachricht ist, dass Marihuana-Pflanzen nicht aufhören zu wachsen, wenn es zu heiß wird. Allerdings verlangsamt sich ihr Wachstum. Dies liegt daran, dass zu viel Wärme den Prozess der Fotosynthese beeinträchtigt. Enzymaktivitäten werden ebenfalls geschwächt und Pflanzen produzieren zu wenig Protein, was zu lockeren, luftigen Buds führen kann. Potenz und Geruch können ebenfalls gemindert werden.

Zu große Hitze kann bei der Pflanze zum sogenannten Hitzestress führen, der eine ganze Reihe von Schwierigkeiten nach sich ziehen kann:

  • Aufrollen der Blattränder
  • verwelkte und abgefallene Blätter
  • verbrannte Blätter mit braun Spitzen
  • Bildung von Fuchsschwänzen (wenn bei der Pflanze ein neuer Bud auf dem ursprünglichen wächst)
Demasiado calor puede afectar a la planta

Wie sich die Feuchtigkeit auf Cannabis auswirkt

So wie zu viel Hitze schädlich sein kann, ist auch Feuchtigkeit gefährlich. Cannabispflanzen werden je nach Wachstumsphase bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70–40 % angebaut.

Viele Sorten benötigen eine niedrige Umgebungsfeuchtigkeit, insbesondere während der Blütephase, um das Auftreten von Schimmel, Pilzen und Schädlingen zu verhindern. Außerdem nimmt die Pflanze weniger Nährstoffe aus dem Boden auf, wenn sie zu viel Wasser aus der Umgebung aufnimmt. Der Prozess der Transpiration verlangsamt sich, was zu zahlreichen zusätzlichen Problemen führen kann.

Aber auch niedrige Luftfeuchtigkeit kann ein Problem sein. Wenn die Region, in der ihr lebt, sowohl heiß als auch trocken ist, kann der Oberboden austrocknen, sich erhitzen und dann die Pflanzenwurzeln verbrennen, bis sie absterben. Auch wenn Pflanzen bei niedriger Luftfeuchtigkeit wachsen, nehmen sie mehr Wasser über ihre Wurzeln auf. Und wenn der Boden zu viele Nährstoffe enthält, können Pflanzen diese zu schnell aufnehmen und am Ende durch zu viele Nährstoffe verbrennen.

Wie man Probleme mit Hitze bei Marihuana lösen kann

Wenn ihr indoor anbaut, beginnt das Schaffen und Aufrechterhalten der idealen Temperatur damit, für eine ausreichende Belüftung zu sorgen, damit die heiße Luft nach draußen geleitet wird. Klimatisierungs- und Entfeuchtungsgeräte sind auch eine hervorragende Lösung, um in größeren Growrooms die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Outdoor ist die Kontrolle dieser Parameter komplizierter. Glücklicherweise ist der Schutz eurer Cannabispflanzen vor Hitzestress fast dieselbe Methode wie der Schutz bei euch selbst: sich mit viel Wasser versorgen. Verwendet Mikrosprühgeräte, um eure Pflanzen zu erfrischen. Man kann die Wurzeln auch kühl halten, indem man Töpfe aus Stoff verwenden, damit die Wurzeln besser atmen können.

Wenn ihr euch dafür entscheidet, eure Pflanzen zu gießen, kann dies auch dazu beitragen, sie mit ausreichend Wasser zu versorgen. Man gießt sie am besten früh morgens vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang, da die Pflanzen mehr Wasser aufnehmen können, wenn es nicht so schnell verdunstet.

Es kann auch helfen, die Pflanzen in den Schatten zu stellen. Allerdings sollte das nur bei gelegentlichen Hitzewellen getan werden: Wenn die Pflanzen nicht regelmäßig direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, können sie einen Schock erleiden, wenn sie später doch dem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

Welche Marihuanasorten gedeihen gut in warmen Klimazonen?

Wenn ihr Marihuana in einer heißen Region anbaut, ist es am besten, Sorten zu wählen, die aus ähnlichen Klimazonen stammen. Das gilt für die Sativa-Sorten, aber es gibt auch viele Hybriden, die perfekt geeignet sind.

Sativa-Sorten haben eine starke Anbautradition in Südostasien sowie Mittel- und Südamerika. Als solche sind sie von Natur aus resistent gegen tropische und subtropische Klimabedingungen mit großer Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit.

Indica-Sorten hingegen stammen aus den heißen, trockenen Bergen des Nahen Ostens und Zentralasiens und benötigen Bedingungen mit niedriger Luftfeuchtigkeit, um gut zu gedeihen. Alles in allem sind Sativas möglicherweise besser für extreme Hitze geeignet, während Indicas sich eher für trockenes, gemäßigtes Klima eignen.

Algunas variedades están especialmente indicadas para climas cálidos

Die besten Kannabia-Samen für den Anbau in heißen Klimazonen

In unserem Samenkatalog kann man viele Sorten finden, die an Hitze angepasst sind. Unsere Sorten von bewährter Qualität ermöglichen es, in heißen Klimazonen, ob trocken oder tropisch, eine erfolgreiche Ernte zu erzielen. Wir haben zum Beispiel:

KRITIKAL-K: Diese Sorte ist beispielsweise perfekt für Orte mit den Umweltbedingungen des mediterranen Klimas, mit sonnigem Wetter und langen Sommern geeignet. Sie eignet sich auch als großartige Option für den Anbau in einem Gewächshaus, wenn man nördlicheren Regionen lebt.

WHITE DOMINA: eine weitere Pflanze, die sich sehr gut an das mediterrane Klima anpasst, obwohl ihre Blütezeit zur Vermeidung von Feuchtigkeitsproblemen auf 50-55 Tage verkürzt wurde, sodass man die Ernte für Mitte September planen sollte, bei der sie  jedem Grower eine großartige Menge an Harz von unvergleichlicher Qualität schenkt.

LA BLANCA: ist eine Pflanze im Gleichgewicht zwischen Sativa- und Indica-Eigenschaften, mit einem wilden Geschmack voller Nuancen, und mit hervorragender Anpassung an heiße Klimabedingungen ist sie auch sehr gut für Guerilla-Anbau geeignet, bei der Widerstandsfähigkeit gegen Hitze und Wassermangel überlebenswichtig ist.

INDICA CREAM: Eine weitere der beliebtesten feminisierten Marihuana-Samen für Indica-Liebhaber, die sie ihr volles Potenzial in trockenen und warmen Klimazonen erreicht, mit breiten Blättern und so dicht beieinanderliegende Sprossknoten, dass sie hochkompakte Buds produzieren.

KARIBBEAN MANGO: ein Allrounder, der gegen Schädlinge und Pilze resistent ist und dank eines sehr geringen Anteils an Sativa-Genetik (knapp 10 %) eine Wachstumshöhe von drei Metern im Freien bei einer Blütezeit zwischen 60 und 65 Tagen erreicht. Die exquisiten tropischen Aromen begleiten eine sehr entspannende Wirkung.

BIG BULL: ein weiterer Klassiker und eine der Pflanzen mit dem vielseitigsten Anpassungsverhalten von Kannabia, da sie Schädlingen und Krankheiten sowie allen Arten von Schnitt- und Anbautechniken widersteht. Wenn man dafür sorgt, dass sie genug Sonne hat, beschert sie in der zweiten Septemberwoche eine Ernte voller Aromen, die Erinnerungen an Old-School-Sorten hervorrufen lässt.

Und all unsere AUTOFLOWERING: Selbstverständlich gedeihen Automatics besonders gut in warmen Gegenden, in denen die Winter sehr mild sind. An diesen Orten besteht die Möglichkeit, sie monatelang über den Sommer hinaus anzubauen und bis zu drei jährliche Ernten einzuholen, weil die Automatics in der Sommersaison outdoor am besten wachsen. Sie lieben die langen heißen Junitage!

Wie ihr sehen könnt, haben wir im Katalog der Kannabia Seeds Company die besten Cannabis-Samen für den Anbau in heißen Klimazonen, Cannabis-Ikonen, die bereits einen legendären Status erlangt haben, und die Pflanzen mit den meisten Auszeichnungen aufgrund ihres exquisiten Geschmacks und ihrer starken Wirkung. Es ist noch nicht zu spät, sie zu auszuprobieren!