Der Eigenanbau von Cannabis ist sehr bereichernd, er kann aber auch kompliziert sein, vor allem für die Neulinge in dieser faszinierenden Welt. Es gibt Lichtzyklen, Feuchtigkeitsgrade, Bewässerungszeiten, Schädlinge, Erntezeiten… Die wahrscheinlich wichtigste Entscheidung findet aber noch vor dem Anbau statt. Denn der Marihuana-Eigenanbau beginnt immer mit der Auswahl der geeignetsten Samen.

Die Kannabia Seed Company bietet dir eine umfangreiche Palette an Optionen für die Auswahl der besten Marihuana-Samen. Unsere weitreichende Erfahrung bei der Aufzucht der gefragtesten Sorten sowie die Qualität und das Vertrauen, welche in jedem einzelnen unserer Produkte stecken, sind der Grund, warum du hier am richtigen Ort gelandet bist, um Marihuana-Samen zum Bestpreis zu kaufen.

Und wenn es darum geht, sich für eine bestimmte Samenart zu entscheiden, dann sind die feminisierten Sorten bei vielen Züchtern ohne Zweifel die beliebtesten und bevorzugten. In der Tat bestätigt der aktuelle europäische Markt für Cannabis-Samen, dass über 90 % der Züchter feminisierte Samen verwenden.

Wegen der starken kommerziellen Ausrichtung dieser Art von Samen ist es notwendig, dass du ihre wichtigsten Eigenschaften gut kennst, um zu wissen, ob auch du bei dieser großen Anzahl von Growern dabei sein willst, und um ihre Vorzüge zur Gänze nutzen zu können.

Was sind feminisierte Samen?

Um die Einführung der feminisierten Samen zu verstehen, muss man zuerst wissen, wie die Bestäubung von Marihuana funktioniert. Beim Cannabis handelt es sich um eine Pflanzenart, die sowohl monözisch sein kann, als zweigeschlechtliche Zwitter-Pflanzen bzw. Hermaphroditen hervorbringt, als auch dyadische Exemplare, also reine und getrennte männliche und weibliche Pflanzen. Aber nur die weiblichen Pflanzen erzeugen Blütenknospen, diese angehäuften weiblichen Blüten, die man bei der Ernte haben will.

Um die begehrten Blütenknospen zu erhalten, werden die weiblichen Cannabis-Pflanzen in einer männerfreien Umgebung gezüchtet, die männlichen Exemplare werden also eliminiert, bevor sie ihren Pollen freisetzen. Die Bestäubung und die dadurch verursachte Samenproduktion der weiblichen Pflanzen wird so vermieden. Dadurch können die weiblichen Pflanzen ihre gesamte Energie auf das Blütenwachstum konzentrieren und mehr Cannabinoide wie THC und CBD erzeugen, weil diese in den Trichomen der weiblichen Blüten in höherer Konzentration vorhanden sind.

Vor 25 Jahren waren reguläre Samen, die männliche und weibliche Pflanzen in einem idealen Verhältnis von 50:50 hervorbrachten, die einzige verfügbare Option für den Anbau von Marihuana-Sorten. Ende der 90er-Jahre wurden die feminisierten Samen eingeführt und setzten seitdem zum Entzücken der Grower vollkommen neue Maßstäbe.

Welche Vorteile haben feminisierte Samen?

Die feminisierten Cannabis-Samen erzeugen hauptsächlich weibliche Pflanzen, was ein wirkungsvoller Beitrag zur Optimierung des Marihuana-Eigenanbaus ist, denn wenn man die Rechnung ohne männliche Pflanzen machen kann, dann spart man eine große Menge an Platz, Ressourcen und Produktionszeit. Dies sind einige der Vorteile:

– Keine Geschlechtsbestimmung ist notwendig: Wenngleich einige Sorten schon früh und vor der Blütephase geschlechtliche Erkennungsmerkmale aufweisen, so ist dies bei der Mehrzahl der Cannabis-Pflanzen erst bei weiterer Reifung nach der Wachstumsphase der Fall. Mit feminisierten Cannabis-Samen ist keine Geschlechtsbestimmung der Pflanzen mehr notwendig, weshalb sich die Züchter entspannen können und sich nicht wegen der männlichen Pflanzen sorgen müssen.

– Effizienz und Ersparnis: Die feminisierten Samen ersparen Platz, Zeit und Ressourcen (wie etwa Substrat oder Dünger), indem sie garantieren, dass im Anbaubereich ausschließlich weibliche Pflanzen wachsen werden. Die Pflanzen werden auch bei der Stabilität konsistent sein und die größtmögliche Anzahl an Exemplaren pro Quadratmeter sicherstellen. Deshalb sind die feminisierten Samen die ideale Wahl für Home-Grower mit einer beschränkten Anzahl von Pflanzen.

– Besserer Genotyp: Die feminisierten Samen sind exzellent für jeden, der nach einer höheren Pflanzenleistung Ausschau hält. Die Züchter der Kannabia Seed Company führen eine sorgfältige genetische Auswahl der feminisierten Samen durch, um die besonderen Eigenschaften jeder Sorte extra zu betonen. Mit einem eindeutig besseren Genotyp werden die Pflanzen stärker, aromatischer, attraktiver und ertragreicher sein.

– Optimierte Zucht von Anfang an: Mit feminisierten Samen kann man jegliche Art von optimiertem Anbau und Training (SOG, SCROG, LST…) zur Verbesserung der allgemeinen Leistung einsetzen. Die feminisierten Sorten können ab Beginn der Wachstumsphase getrimmt werden, um die Höhe zu kontrollieren, die Lichtversorgung zu maximieren und die Ernten zu vergrößern.

– Eine breite Palette an Auswahlmöglichkeiten: Der Markt für feminisierte Cannabis-Samen ist unglaublich vielfältig. Du kannst feminisierte Versionen von Autoflowering-Sorten wählen, von Sorten mit verschiedenen dominanten Cannabinoiden oder sogar exklusive Sorten in limitierter Auflage, die du nur bei der Kannabia Seed Company finden wirst.

Ratschläge für den Anbau von feminisierten Marihuana-Samen

Wenn du erst einmal die feminisierten Marihuana-Samen ausgewählt hast, die sich am besten an deine Bedingungen anpassen, dann kann dir das Einhalten dieser fünf goldenen Regeln helfen, die Leistung zu maximieren und die Chancen auf eine erfolgreiche Ernte zu erhöhen:

1- Optimales Substrat

Das Substrat für feminisierte Cannabis-Pflanzen sollte einen pH-Wert von 5,8 – 6,2 aufweisen, reich an Nährstoffen sein und eine lockere und gut durchlüftete Zusammensetzung haben, um ein unbehindertes Wurzelwachstum zu ermöglichen. Eine ausgewogene Mischung kann aus 50 % einfacher Erde (ohne beigemengte Dünger), 25 % Perlit oder Kokosfaser für eine luftdurchlässige Konsistenz und 25 % Wurmhumus für eine garantierte optimale Nährstoffverfügbarkeit bestehen.

2 – Passende Bewässerung

Einer typischer Anfängerfehler ist das exzessive Gießen. Es ist immer besser, regelmäßig und in kleinen Mengen zu gießen, als das Substrat schlagartig zu überfluten. Die einfachste Art der Überprüfung des Wasserbedarfs deiner Blumentöpfe ist es, sie vollkommen austrocknen zu lassen. Sie werden nun viel leichter sein und du kannst sie sogar ohne Anstrengung mit einer Hand hochheben. Das ist der Moment, um sie zu gießen und die überschüssige Flüssigkeit über den Boden der Blumentöpfe abfließen zu lassen. Der Gewichtsunterschied zwischen den vollkommen gesättigten und den ausgetrockneten Töpfen wird ein Indiz für das ideale Fenster zum nächsten Gießen sein.

3- Feuchtigkeits- und Temperaturniveau

Das sind zwei zentrale Faktoren, weshalb du darauf achten musst, dass sie innerhalb eines für die Pflanze angenehmen Bereichs bleiben. Als allgemeine Richtlinie gilt, dass der Temperaturunterschied zwischen der Beleuchtungsphase und der Dunkelheit nicht mehr als 10 ºC ausmachen soll, um thermischen Stress zu vermeiden. Normalerweise bevorzugt Marihuana bei eingeschaltetem Licht folgende Temperaturen:

– Sämlinge/Stecklinge: 24 – 26 ºC; 70 – 80 % relative Luftfeuchtigkeit. Sämlinge oder Stecklinge, die man einfrieren oder austrocknen lässt, werden schnell absterben.

– Wachstumsphase: 20 – 25 ºC; 50 – 70 % relative Luftfeuchtigkeit. Wenn unser Cannabis in der Beleuchtungsphase auf unter 20 ºC abkühlt, dann verlangsamt sich der Metabolismus.

– Blütephase: 19 – 24 ºC; 40 – 50% relative Luftfeuchtigkeit. Sogar etwas niedriger (30 %) während der letzten Wochen vor der Ernte, um Probleme mit Pilzen zu vermeiden.

4- Bei den Nährstoffen gilt: weniger ist mehr

Wenn du in einem Substrat anpflanzt, dann wirst du nicht bei jedem Gießen Nährstoffe beimengen müssen (außer du verwendest ein Hydroponik-System): Du kannst eine Standard-Erdmischung verwenden und später mit Flüssignährstoffen ergänzen, die speziell für Wachstums- oder Blütephasen ausgelegt sind. Das Überdüngen der Pflanzen muss um jeden Preis vermieden werden, weil es immer leichter ist, Nährstoffe hinzuzufügen als zu entfernen. Das erste Anzeichen für überdüngte Pflanzen sind verbrannte und krallenartig verformte Blattspitzen.

5- Vorbeugen ist fundamental

Bei Plagen ist Vorsicht besser als Nachsicht. Deshalb sind geeignete vorbeugende Maßnahmen der erste Schritt zur Vermeidung irgendeines Schädlingsbefalls. Und der beste Anfang ist eine sichere Umgebung, damit sich deine Pflanzen voll entfalten können. Achte darauf, dass dein Grow-Bereich immer sauber und so keimfrei wie möglich ist. Aufgrund der großen Anzahl an hungrigen Insekten, die auf dein Marihuana erpicht sind, ist das frühzeitige Erkennen einer Plage das Gebot der Stunde. Jeder Schädling weist unterschiedliche Symptome und Bekämpfungsmöglichkeiten auf. Den Feind zu kennen erlaubt dir, die Nase vorn zu haben, sogar wenn du ihn nicht sehen kannst, aber weißt, dass er da ist.

Welchen Lichtzyklus benötigen feminisierte Pflanzen indoor?

Beim Indoor-Anbau hast du die totale Kontrolle über den Lichtzyklus, weshalb du mit feminisierten Samen sowohl den Beginn als auch die Dauer der Wachstums- und der Blütephase steuern kannst. Während der Wachstumsphase solltest du 18 Licht- und 6 Dunkelstunden (18/6) wählen. Um die Blüte einzuleiten, musst du die Lichtstunden ähnlich wie in der freien Natur reduzieren und auf einen 12/12er Zyklus umsteigen. Denke daran, dass Indica-Sorten für den Abschluss der Blütephase 8 – 9 Wochen benötigen, Sativa-Sorten aber 9 – 10 Wochen.

Wo können feminisierte Samen outdoor angebaut werden?

Für den Outdoor-Anbau benötigt man passende klimatische Bedingungen, achte daher darauf, dass deine Pflanzen täglich mindestens 6 – 7 direkte natürliche Lichtstunden erhalten und dass sie weder Temperaturen von unter 18 ºC noch über 33 ºC ausgesetzt sind. Das mediterrane Klima gilt als eines der besten für den Cannabis-Anbau, weil es gemäßigt und sonnig ist und gute Feuchtigkeitsbedingungen hat. Wenn du in einer nördlicheren Region oder in einem kontinentalen oder atlantischen Klima lebst, das sich durch sehr kalte Winter und kurze heiße Sommer mit häufigen Regenfällen auszeichnet, dann wirst du resistentere Sorten benötigen, um die rauen Wetterbedingungen im Griff zu haben. Unter diesen Umständen ist es ratsam, sich mit einem Gewächshaus oder einem anderen Schutzsystem gegen die widrigen Bedingungen zu schützen.

Können feminisierte Samen zweigeschlechtlich sein?

Als die feminisierten Cannabis-Samen zum ersten Mal auf den Markt kamen, da machten sich einige Züchter Sorgen, dass die resultierenden Pflanzen unstabile Hermaphroditen sein könnten. Diese Befürchtungen stellten sich als größtenteils unbegründet heraus und mit der ständigen Verbesserung der Feminisierungs-Techniken taucht dieses Problem nur noch sehr selten auf.

Allerdings kann sogar eine weibliche Pflanze unter bestimmten Stresssituationen (Temperaturschwankungen, unregelmäßige Lichtzyklen, physische Schäden, etc.) reifen und intersexuelle Tendenzen entwickeln. Bei der Entwicklung von stabilen feminisierten Samen geht es auch darum, derartige Tendenzen zu unterdrücken. Die Kannabia Seed Company hat den Prozess der feminisierten Reproduktion sowie die Zucht- und Stabilisierungsprotokolle jahrelang perfektioniert, damit die Home-Grower die Gefahr zweigeschlechtlicher Pflanzen auf ein absolutes Minimum reduzieren können.

Wieviel kosten die feminisierten Samen?

Bei ihrer Einführung waren die feminisierten Cannabis-Samen teurer als die regulären Cannabis-Samen, oft um ein Vielfaches. Glücklicherweise existieren heute viele verschiedene Sorten von feminisierten Marihuana-Samen mit hervorragenden Charakteristiken und absolut erschwinglich, wodurch die Grower für ihr Geld Zugang zu einem umfangreichen Sortiment haben.

Wo kann man feminisierte Cannabis-Samen zum Bestpreis kaufen?

Es ist immer ratsam, feminisierte Marihuana-Samen mit Qualitätsgarantie auszuwählen, so wie jene, die du in unserem Kannabia-Online-Shop finden wirst. Dort vergrößern wir kontinuierlich unsere Auswahl an Sorten und viele von ihnen sind als Antwort auf die Bedürfnisse entstanden, die uns unsere Kunden im Laufe der Jahre mitgeteilt haben.

Wenn du bereit bist, feminisierte Cannabis-Samen zu kaufen und das zum Bestpreis, dann denke daran, einen Blick in unseren Katalog zu werfen, um alle ihre Eigenschaften bis ins kleinste Detail zu analysieren, vor allem bei den Neuerscheinungen, die wir jede Saison herausbringen! In der Kannabia Seed Company stehen wir bereit, um dir bei der bestmöglichen Umsetzung deiner Ernte zu helfen und dich an allem zu erfreuen, was diese unglaubliche Pflanze zu bieten hat.

Cannabis-Samen Feminisiert (39)

Eigenschaften desplegar

Geschmack desplegar

Wirkung desplegar

Blütephase desplegar

Ertrag desplegar

Anbau desplegar

Geruch desplegar

Cannabinoide desplegar

Spezies desplegar

Stichworte desplegar

mostrar más filtros

Sortiere nach desplegar

Rabatt

Afrodite

1 Samen7.20€5.04€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt

Amnesi-K Lemon

25 Seed139.00€97.30€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Cannabinoids

Bcn Diesel Cbd

1 Samen8.50€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Big Band

1 Samen8.50€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

anuncio

Rabatt

Big Bull

1 Samen8.50€5.95€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt New, Amerikanische Genetik

Break-up Cake

25 Seed139.00€104.25€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Limitierte Auflage

Cherry Dream

5+2 Seed38.00€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt

Colombian Jack

25 Seed139.00€97.30€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt

Cookies Haze

25 Seed139.00€97.30€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt

Diesel Glue

1 Samen11.00€7.70€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt New, Amerikanische Genetik

Dosidos

25 Seed139.00€104.25€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt New, Amerikanische Genetik

Dream Sherbet

25 Seed139.00€104.25€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt Amerikanische Genetik

Gelato-K

25 Seed139.00€97.30€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Amerikanische Genetik

GSC

1 Samen11.00€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Gypsy Kush

1 Samen8.50€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Rabatt New, Amerikanische Genetik

Hellfire OG

25 Seed105.00€78.75€

flecha
+1

Wählen Sie Ihr Pack:

Anzeigen 1-3 Von 39 Artikel

anuncio anuncio

Sortiere nach desplegar

Alphabetische Reihenfolge ↑

Eigenschaften desplegar

Geschmack desplegar

Wirkung desplegar

Blütephase desplegar

Ertrag desplegar

Anbau desplegar

Geruch desplegar

Cannabinoide desplegar

Spezies desplegar

Stichworte desplegar