Die besten Cannabissorten und –samen für den Outdoor-Anbau

Die besten Cannabissorten und –samen für den Outdoor-Anbau

Durch: Daniel C. Anbau

Obwohl Cannabis eine äußerst widerstandsfähige Pflanze ist, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen kann, sind einige Marihuana-Sorten zweifellos besser für den Anbau im Freien geeignet als andere. Zum Beginn des Frühlings und der Saison vom Selbstanbau im Freien liefern wir hier einige Tipps zu den Sorten, die sich für den Outdoor-Anbau ideal eignen.

Der Frühling ist da und so bekommen viele vielleicht das Bedürfnis, Cannabis unter freiem Himmel selbst anzubauen, sei es auf einer Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten. Und da habt ihr Recht, wenn euch demnach ist: Outdoor bietet zahlreiche Vorteile.

Unterschätzt dabei nicht den therapeutischen Nutzen von Gärtnern. Viele Menschen finden es entspannend, nach einem kalten Winter die Ärmel hochzukrempeln und sich draußen die Hände schmutzig zu machen, wenn sie sich um ihre Cannabispflanzen kümmern. Außerdem gibt es nichts Belebenderes, als das Marihuana zu genießen, das man selbst in seinem Garten angebaut hat.

Vorteile beim Outdoor-Anbau

Und dank der Kraft der Natur braucht man dafür nicht viel Geld auszugeben. Alles, was ihr braucht, ist einen guten Boden, Nährstoffe, Samen und möglicherweise ein kleines Gewächshaus, um loszulegen. Wind, Regen und Sonne sind umsonst!

Außerdem gibt es outdoor keine Grenzen. Ihr könnt eure Pflanzen so hoch wachsen lassen, wie ihr möchtet, solange sie leicht zu handhaben sind. Aus diesem Grund reichen beim Selbstanbau für den persönlichen Gebrauch schon ein paar Samen.

Die Anbauumgebung im Freien birgt jedoch auch einzigartige Herausforderungen wie Temperaturschwankungen, sintflutartige Regenfälle und ein erhöhtes Risiko von Schädlings- und Krankheitsbefall. Zudem passen sich nicht alle Sorten in gleicher Weise an bestimmte Klimazonen an.

Daher ist es unerlässlich, die am besten geeigneten Cannabissorten für den Outdoor-Anbau auszuwählen, damit eure Bemühungen sich dann bei der Ernte nicht als umsonst erweisen.

Auswahl der Cannabissamen für den Outdoor-Anbau

Die Wahl sollte weitgehend von den Umweltbedingungen eures Wohnortes abhängig gemacht werden. In feuchten Regionen mit kurzen Sommern ist es ratsam, Sorten zu wählen, die schnell blühen, wodurch das Risiko durch Pilzbefall nach den ersten Regenfällen im Herbst reduziert wird.

Wenn ihr in einer Region lebt, in der das gute Wetter nur 2-3 Monate dauert, sind Autoflowering-Cannasbispflanzen zweifelsohne die beste Option: Da sie nicht von der Photoperiode abhängen und einen sehr kurzen Lebenszyklus haben, sind diese Sorten ideal, wenn die Outdoor-Saison wirklich kurz ist.

Und wenn ihr euren Anbau in einem mediterranen und/oder warmen Klima pflegt, habt ihr Glück, denn diese Klimatypen bieten die idealen Voraussetzungen für praktisch jede Sorte.

Die Auswahl ist entscheidend

Aber geht auch nicht davon aus, dass jegliche Cannabissorte im Freien gut wächst. Die besten Outdoor-Cannabissamen entstehen erst nach Jahren harter Arbeit. Das bedeutet dann oft, dass die Exemplare eine lange selektive Zucht im Freien durchlaufen haben.

Die perfekten Outdoor-Cannabissorten werden auch so ausgewählt, dass sie gegen Schimmel und andere Bedrohungen resistent sind. Eine ausgezeichnete Outdoor-Sorte sollte robust, widerstandsfähig und in der Lage sein, mit dem Schlimmsten fertig zu werden, was die Natur ihr bereithält. Und hier wieder der Hinweis, dass diese Eigenschaften kein Zufall sind, sondern das Ergebnis jahrelanger sorgfältiger genetischer Auswahl und harter Arbeit, hier bei uns in Kannabia Seeds .

Hier ist also unsere kuratierte Liste von vier unserer besten Marihuana-Sorten für den Outdoor-Anbau, die – ausgehend von ihren Fähigkeiten – euch für eure Bemühungen belohnen werden.

Die besten Autoflowering-Samen für Outdoor

Nichts ist besser, als mit der Kreuzung zwischen der kraftvollen Amnesia Haze und der schnellen Amnesia Auto zu beginnen. Eine Sorte, die beweist, dass sativadominierte Samen auch outdoor als Autoflowering angebaut werden können, was den gesamten Zyklus dieser Pflanze auf 70-90 Tage verkürzt. Sie wurde so entwickelt und angepasst, dass sie auch im Freien einen erstaunlichen Ertrag bringt, daher die Bezeichnung XL im Namen. Wenn sie viel Sonne genießt, kann man problemlos Exemplare erhalten, die höher als 1,2 mts sind, und pro Pflanze bis zu 300 Gramm von fantastischer Sativa-Qualität erhalten, die euch mit ihrem Old-School-Aroma nach Haze verlieben wird, mit blumig-holzigen Weihrauch-Noten und diesem köstlich erdigen Zitrusgeschmack.

Für Fans von Sorten mit nordamerikanischen Aromen ist Gorilla King Auto definitiv eine Option, die man in Betracht ziehen sollte. Unsere Automatic-Version der berühmten Gorilla Glue ist eine der Neuheiten in unserem Katalog für diese Saison. Sie zeichnet sich durch eine spektakuläre Produktion von Buds und Harz aus. Ihr Anbau ist einfach und vor allem sehr ertragreich. Eine fabelhafte Option für alle Grower, da sie ihren gesamten Zyklus in etwa 75 Tagen durchläuft und schöne buschartige Pflanzen mit starken Zweigen und großen Buds hervorbringt, deren Geschmack und Aroma der ursprünglichen Gorilla Glue überraschend ähnlich sind, erdig und gleichzeitig süß, mit frischen Noten und sehr intensiv.

Die besten feminisierten Samen für Outdoor

Wenn ihr outdoor Cannabis anbauen wollt, hat eine bewährte, robuste, indicadominierte Sorte wie die ZKIT Kandy Dream Edition viele großartige Vorteile. Als perfekte Kombination zwischen einem großen holländischen Star (Somango) und der nordamerikanischen Ikone, die von Zkittlez abstammt, bringt diese Sorte eine sehr kräftige Pflanze hervor, die einfach zu züchten und sehr vielseitig ist, sodass sie sich problemlos an verschiedene Umgebungen anpasst. Ein vollwertiger Offroader, der euch große Mengen Gras liefert, dessen Konsum einem fruchtigen Genuss am nächsten kommt. Darüber hinaus erzeugt ihr hoher THC-Gehalt eine beruhigende Wirkung, die in diesen turbulenten Tagen, in denen wir leben, für einen dringend benötigten Zustand des mentalen Glücks sorgt.

Zum Abschluss bieten wir euch eine weitere Neuheit für diese Saison im Kannabia-Katalog, ohne Zweifel ein würdiger Kandidat für die Outdoor-Sorte des Jahres, das Ergebnis der Kreuzung mit Hellfire OG X White Widow, einer anpassungsfähigen, robusten und ertragreichen Pflanze, die sie zu einer geeigneten Option sowohl für erfahrene Cannabisgrower als auch für Neulinge auf diesem Gebiet macht. Mit einer sehr kurzen, aber sehr produktiven Blütezeit von nur 50 Tagen, sodass man annehmen könnte, dass es sich um eine Autoflowering handelt. Mit einer Höhe von über zwei Metern und einem Ertrag von 700 Gramm pro Pflanze vertreibt sie schnell diesen Gedanken aus eurem Köpfen, um euch kompakte und harzige Buds zu schenken, die dank ihres komplexen Terpenprofils eine stark zitronige Präsenz aufweisen. Ohne Zweifel ein perfektes Beispiel dafür, wie eine großartige Outdoor-Cannabispflanze sein sollte, um in dieser Saison erfolgreich zu sein, die gerade angefangen hat.

Die Kannabia Seed Company verkauft ihren Kunden ein Sammlerprodukt, ein Souvenir. Wir können und sollen keine Anbauberatung geben, da unser Produkt nicht dafür bestimmt ist.

Wir sind nicht verantwortlich für die illegale Nutzung der hier veröffentlichten Informationen durch Dritte. Der Anbau von Cannabis für den Eigenverbrauch ist eine Tätigkeit, die bestimmten gesetzlichen Beschränkungen unterliegt, die von Staat zu Staat unterschiedlich sind. Wir empfehlen, die geltende Gesetzgebung im Wohnsitzland zu überprüfen, um zu vermeiden, dass Sie einer illegalen Aktivität nachgehen.

Teilen: